Chinesische Arzneimittel

Seit über 2000 Jahren werden chinesische  Arzneien in der Therapie eingesetzt.

Ihre Wirkweisen wurden im Laufe der Jahrhunderte immer wieder überprüft und angepasst, die verschiedensten Kombinationen getestet. Die ältesten uns bekannten Arzneibücher stammen aus der Han-Dynastie um die Zeitenwende – die Rezepturen werden heute noch genauso erstellt oder auf die heutigen Bedürfnisse angepasst, aber immer nach den klassischen Vorgaben. Es gibt eine Kaiser, – eine Ministerarznei, einen Assistenten und einen Boten, der die Wirkung zum gewünschten Körperareal bringen soll. Die richtige Komposition kommt einer Kunst gleich und die Ausbildung zum Kräutertherapeuten ist lang und schwer.

Natürlich wird der Artenschutz beachtet und keine bedrohte Art verschrieben!

Analysen und Untersuchungen auf eventuelle Schadstoffe  sind selbstverständlich.
Die geprüften Arzneien werden über eine Deutsche und eine Schweizer Apotheke bezogen.